Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH

Aktuelles

Zurück zur Liste

„O“ wie Oberlausitz und Ostfriesland

Logo OberlausitzIn einer Ausschreibung des BMWi und des DTV konnte sich die Oberlausitz unter 77 Bewerbern erfolgreich positionieren. Die Oberlausitz, Ostfriesland und die Zugspitzregion sind drei Modellregionen für das Thema Kulturtourismus im ländlichen Raum, die 2018 professionell begleitet und gecoacht werden. Mitte Juni fand ein erster Kreativworkshop statt. Unter der Überschrift „Themen neu denken“ wurde sich dem Kulturtourismus auf ganz neue Weise angenähert. ¬

Was bedeutet Kultur im weitesten Sinne in der Oberlausitz für jeden Einzelnen? Was dürfte auf einer Kulturpostkarte der Oberlausitz nicht fehlen? Wie könnte der „perfekte Urlaubstag“ mit kulturellen Angeboten für unterschiedliche Zielgruppen gestaltet werden? Als Zwischenergebnis wurden folgende Fragen festgehalten: Wie können Kulturschaffende besser miteinander vernetzt werden bzw. aufeinander verweisen? Wie lassen sich Kulturangebote wirkungsvoller mit anderen Leistungsangeboten kombinieren, damit möglichst viele Leistungsanbieter davon partizipieren?

Wie sollten Kulturangebote zielgruppenorientierter präsentiert werden, um die Gäste bestenfalls länger in der Region zu halten. Im nächsten Workshop im Spätsommer werden diese Fragen und der entstehende Austausch mit Ostfriesland näher vertieft. Warum? Die Ostfriesen wollten mehr über die Oberlausitz erfahren und wir haben ihnen eine Kulturpostkarte gebastelt. Aber dazu mehr im nächsten Newsletter ...


Ihr Ansprechpartner für die Ferienregion Oberlausitz:
Marketing-Gesellschaft
Oberlausitz-Niederschlesien mbH
Tzschirnerstraße 14 a
02625 Bautzen
Telefon: 03591 / 48770
Fax: 03591 / 487748
E-Mail: info@oberlausitz.com
Internet: www.oberlausitz.com

Oberlausitz Dienstag, 9. August 2016

Zurück zur Liste