Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH

Aktuelles

Zurück zur Liste

Wirtschaftstag Oberlausitz mit Verleihung des Oberlausitzer Unternehmerpreises

Lutz Hillmann führte gewohnt souverän durch den ersten Teil des Abends. Foto: MGO / René Egmont Pech Dieses Event wird sich in den kommenden Jahren als feste Größe in den Kalendern der Oberlausitzer Unternehmerinnen und Unternehmer etablieren, sind sich die Oberlausitzer Landräte Michael Harig und Bernd Lange sicher.
Sie sprechen vom ersten Wirtschaftstag Oberlausitz in Löbau. Ca. 150 Gäste folgten der Einladung der Landkreise Bautzen und Görlitz am 8. November 2018 in die Blumenhalle. „Wir möchten dem Oberlausitzer Unternehmerpreis und seinen Preisträgern damit einen würdigen Rahmen bieten und bei der heimischen Unternehmerschaft symbolisch ‚DANKE‘ sagen – die Unternehmen leisten unglaublich viel für unsere Region“, betont Bernd Lange.

„Die Kraft der eigenen Wirkung“, so lautete das Thema des Abends. Mit dieser doch besonderen Überschrift gelang es, sich von anderen Veranstaltungsangeboten abzuheben. Isabell Garcia, Gastreferentin und eine der führenden Kommunikationsexperten Deutschlands, begeisterte die Gäste mit ihrem Vortrag. Auch wenn sie gesundheitlich etwas angeschlagen war. „Die wenigsten haben den ‚Beruf‘ des Unternehmers gelernt. Die meisten sind hocherfolgreiche Autodidakten. Das müssen die Unternehmer auch sein. Insbesondere im Hinblick auf die wechselnden und anspruchsvollen Herausforderungen, die täglich vor ihnen liegen“, schildert Michael Harig seine Erfahrungen aus Gesprächen mit Unternehmerinnen und Unternehmern.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war die Verleihung des 23. Oberlausitzer Unternehmerpreises. Aus den 20 nominierten Unternehmerinnen und Unternehmern wurden drei für ihr herausragendes Engagement u.a. bei der Fachkräftebindung und -gewinnung als Preisträger gewürdigt. „Erfolgreiche Unternehmer sind das Rückgrat der Wirtschaft, aber auch der gesamten Gesellschaft – denn sie bringen den Menschen nicht nur Beschäftigung und Erwerb, sondern Selbstverwirklichung, Selbstwert und Sicherheit.“ sagte Olaf Franke, Geschäftsführer der MGO, welcher gemeinsam mit seinem Stellvertreter Christoph Pilz die Preisverleihung moderierte. Die Preisträger sind die Lift-Manager GmbH, elektro-schölzel GmbH & Co.KG und die Frequenz Elektro GmbH.

Weitere Informationen zu den Preisträgern des 23. Oberlausitzer Unternehmerpreises:

Lift-Manager GmbH
Als Fachbetrieb für Service, Ersatzteilversorgung, Reparaturen und Kundendienst vor Ort bietet die Lift-Manager GmbH umfangreiche Leistungen rund um Arbeitsbühnen an, alles aus einer Hand!
www.lift-manager.de

elektro-schölzel GmbH & Co.KG
„Passion Strom – seit über 60 Jahren“ – unter diesem Motto führt Herr Torsten Schölzel den 1979 durch seinen Vater gegründeten Betrieb. Über die Jahre erschufen bereits sein Vater und dessen Mitarbeiter aus einer kleinen Werkstatt in Demitz-Thumitz ein Unternehmen, welches heute über die Landesgrenzen hinweg tätig ist und so zum Beispiel die Elt-Steuerung für die Hydraulik-Aufzugsanlage des Burj Khalifa in Dubai fertigte.
www.elektro-schoelzel.de

Frequenz Elektro GmbH
Mit der Spezialisierung auf industrielle und gebäudetechnische Anlagen hat sich das Unternehmen einen Marktanteil gesichert, der Aufträge weltweit generiert.
www.frequenzelektro.de

Unterstützt wurde die Veranstaltung durch die regionalen Sparkassen, die Industrie- und Handelskammer Dresden und der Handwerkskammer Dresden sowie eine Reihe weiterer Sponsoren.

Fotos des Abends finden Sie unter folgendem Link.

Für weitere Informationen:

Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH
Humboldtstraße 25
02625 Bautzen
Telefon: 03591 / 48770
E-Mail: info@oberlausitz.com
Internet: www.oberlausitz.com

Löbau Donnerstag, 8. November 2018

Zurück zur Liste