homepage Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbHhomepage Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH

News

Back to list

17. „Lausitzer Fischwochen®“ – 22. September bis 4. November 2018

Karpfen ohne Gräten sind zwar noch nicht gezüchtet, aber Dank der Technik können die Gräten so fein geschnitten werden, dass man sie beim Verzehr nicht mehr merkt. Aus diesen grätengeschnittenen Filets lassen sich ganz originelle Produkte herstellen, wie zum Beispiel KarpfenBurger oder KarpfenChips, als gesunde Snacks für zwischendurch.

Die „grätengeschnittenen Filets“ gibt es - frisch und/oder geräuchert - in den Hofläden und Fischfachgeschäften zu kaufen oder - zu kreativen, leckeren Fischgerichten verarbeitet - bei den beteiligten Gastronomiepartnern. Und natürlich kann man auch selber ein tolles Gericht zubereiten.

Hier unser Tipp: Curry Karpfen mit Äpfeln und Zwiebeln

Zutaten:
grätengeschnittene Karpfenfilets, kleine Äpfel, kleine Zwiebeln, Brühe, Currypulver, süße Sahne, Zitrone, Olivenöl, Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:
Die Karpfenfilets waschen, trockentupfen, mit wenig Zitronensaft beträufeln, würzen und zur Seite stellen. Die Äpfel und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, die Zwiebeln und Äpfel dünsten, mit Curry bestäuben und die Brühe dazu geben. Alles fünf Minuten dünsten, dann die Sahne zugeben und würzen.
Die Karpfenfilets in Stücke schneiden, auf die Apfel-Zwiebel-Mischung legen, ca. 8 Minuten bei kleiner Hitze köcheln.
Dazu passen Kartoffeln oder Reis oder auch einfach frisches Brot. Guten Appetit!

Wer sich seinen Fisch lieber selber aus dem Teich holen möchte, wendet sich an die beteiligten Teichwirtschaften, die sowohl Angelangebote bereit halten als auch Führungen durch Ihre Anlagen anbieten.

Noch bis zum 4. November 2018 laden die beteiligten Teichwirtschafts- und Fischzuchtbetriebe, Gasthäuser und Restaurants sowie weitere touristische Anbieter zu ihren traditionellen Abfischfesten und vielfältigen Veranstaltungen rund um den Lausitzer Fisch ein. Alle 35 Gastgeber deren Veranstaltungen, Übernachtungs- und Gruppenangebote sowie Angelangebote und Führungen sind in der Broschüre 17. Lausitzer Fischwochen sowie im Internet www.lausitzer-fischwochen.de veröffentlicht.

Mehr Informationen zu den Lausitzer Fischwochen®:
Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH
Humboldtstraße 25
02625 Bautzen
Telefon: 03591 / 487713
Fax: 03591 / 487748
E-Mail: info@oberlausitz.com
Internet: www.lausitzer-fischwochen.de

Bautzen Dienstag, 16. Oktober 2018

Back to list