LEADER+
Gebietskonzept
Förderung
Projekte
Agrarmarketing für die KRABAT-Region
Archäologische Sehenswürdigkeiten an überregionalen RWW
Ausbau einer Westernsiedlung
Bauernhof "Arche Noah"
Bildband "Mensch und Natur im Biosphärenreservat"
Bürgerfernsehen KRABAT TV
"Die Lausitz schmeckt"
Einkaufsführer "Regionale Spezialitäten"
Entwicklungskonzept "Krabat-Stein" und "Motocrossstrecke Jauer"
Entwicklung nachhaltiger Wirtschaftskreisläufe - Hohendubrau
Erlichthof - Rietschen
Errichtung einer Aussichtplattform am Bisongehege
Fahrradkirche Diehsa
Gestaltung der Kunstlandschaft "Bärwalder See"
Krabat's Neues Vorwerk Groß Särchen
KRABAT - Regionalmarketing
Konzeption zum industriekulturellen Gut
LEADER+ Management
Lehr- und Schaukabinett - Kloster St. Marienstern
Landschaftskunstprojekt "Bärwalder See"
Lausitzer Fischwochen
Marketing KRABAT-Fest
Maßnahmen in der Erlichthofsiedlung
Neue Energien - Modell Radibor
Nutzungs- und Betreiberkonzept Krabatmühle Schwarzkollm
Radwanderweg "Sorbische Impressionen"
Sanierung Küchenpavillon im Schlosspark Neschwitz
Sanierung der "Niedermühle" Weißenberg
Segelflugzentrum - Klix
Seniorenbildung
Schulscheune - Bauernhof als Klassenzimmer
Touristisches Informations- und Leitsystem
Verbesserung des Service für Radtouristen
Wiederaufbau Schrotholzhaus
Wiederaufbau Wendentor
Gebietskarte
Strukturen
Partner
Downloads
Veranstaltungen
Kontakt

„Die Lausitz schmeckt“ - Kampagnen für Spargel und Kartoffeln in der sächsischen Lausitz
„Łužica słodźi“- kampanja za hromak a běrny w sakskej Łužicy


Das Projekt:

Die drei Kampagnen sollen die Identifikation mit der Region (sächsische Lausitz) mit Hilfe regionaler landwirtschaftlicher Produkte befördern und vorhandene lokale Initiativen verstärken. Kartoffeln und Spargel als zwei regionaltypische landwirtschaftliche Produkte mit hohem Direktverkaufspotenzial werden als „Identifikationsträger“ genutzt.

„Die Lausitz schmeckt“ zielt auf eine Erhöhung des Informationsstandes und des Grundvertrauens bei Verbrauchern, den Aufbau längerfristiger Beziehungen und auf die Etablierung von Erlebnisaktionen sowie Werbegemeinschaften.

Partner:

Die Staatlichen Ämter für Landwirtschaft Niesky-Kamenz und Löbau, die Biosphärenreservatsverwaltung, der Landschaftspflegeverband Lausitz e.V., der Christlich Soziale Bildungswerk Sachsen e.V. sowie die Marketinggesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH sind aktionsübergreifende Partner.

Vorhandene Projekte und lokale Initiativen werden in die Kampagnen eingebunden. Für die Einzelaktionen wird mit zahlreichen Landwirtschaftsbetrieben, Veranstaltern und Gaststätten zusammen gearbeitet.

Angebote:

  • Kartoffel- und Spargelkostüm („Frau Kartoffel und Herr Spargel aus der Lausitz“)
  • Mobiler Infostand, Plakataktion, Taschen
  • Kampagneflyer mit integrierter Gutscheinaktion und Produktinfos
  • Erlebniseinkauf im Kloster St. Marienstern, Erlichthof Rietschen und Landschaftspflegehof Wartha
  • Einzelaktionen wie Präsentationen in Landwirtschaftsbetrieben, Feld-Pressetermin, Spezialitätenwoche in Gaststätte

Download Infoblatt

Kontakt:

Sächsisches Landeskuratorium

Kurze Str. 8
01920 Nebelschütz OT Miltitz

Telefon: +49 (35796) 971-24
Telefax: +49 (35796) 971-16

E-Mail: klotsche@slk-miltitz.de
Internet: www.slk-miltitz.de
www.lausitz-schmeckt.de

Lausitzer Kartoffeln Lausitzer Spargel am Marktstand

 

 

^ nach oben zurück Startseite

Was ist LEADER+ Gebietskonzept Förderung Projekte Karte Verein Partner Downloads Veranstaltungen Kontakt Impressum