Oberlausitz Kinderabenteuerland oberlausitz_kinderabenteuerland_logo

Familienabenteuer in der Oberlausitz Familie FIDO ist schon mittendrin!

Familienabenteuer in der Oberlausitz

Familie FIDO ist schon mittendrin!

Familie FIDO - Familienabenteuer in der Oberlausitz © MGO

Erleben auch Sie einen einzigartigen Familienurlaub

"Hallo Ihr da draußen, wir sind die Familie FIDO!
Endlich Ferien! Wir erkunden die Oberlausitz und nehmen alle Familien, Entdecker und Abenteurer gern mit auf eine spannende Reise!

Zuerst möchten wir uns vorstellen – von klein nach groß. Ole, unser Jüngster, will echte Abenteuer erleben: Geheime Verstecke finden, auf Baumhäusern rumklettern oder gewaltigen Sauriern begegnen. Seine große Schwester Ida liebt Tiere über alles und hat Schmetterlinge im Bauch. Draußen ist sie ein wahres „Natur-Talent“! Mama Frauke ist offen für alles, immer gut drauf und aktiv unterwegs. Ob Schwimmbad zum Entspannen, oder Museum zum Staunen. Papa Dirk erkundet gern Historisches, eine Burg oder eine alte Lok, und kennt oft eine passende Geschichte dazu.

Neugierig geworden? Super, wir erzählen Euch gern, was jeder von uns hier erlebt und wer weiß: vielleicht macht Ihr Euch ja selbst auf die Reise. In der Oberlausitz ist für alle was dabei!"

Frauke - die Badenixe und Mountainbike-Fahrerin

Im Sommer war ich ohne meine Familie auf Downhillstrecken unterwegs

doch für unseren Herbsturlaub haben wir alle Räder und Equipment eingepackt und waren auf den kurzen kinderfreundlichen Strecken unterwegs. Herrlich! Den Tipp, den Berzdorfer See in den Morgenstunden zu umrunden, können wir nur weitergeben – wir nutzten einen wunderschönen Herbsttag und erlebten die Natur und beobachten die Tiere. Das gefiel natürlich meiner Ida und sogar dem kleinen Ole – und ich konnte wirklich mal den Alltag loslassen!

An einem anderen Tag radelten wir entspannt um Olbersdorfer See und tauchten danach in die Welt der Weihnachtssterne in Herrnhut ein. Das war genial, denn jeder konnte seinen eigenen Stern basteln. Es war schön, die Kinder dabei zu beobachten!“ (Frauke FIDO, 36 Jahre)

Ida - das Naturtalent

„Ein Picknick mit Lamas!

Als Papa mir erzählte, dass wir echte Lamas und Alpakas treffen, war ich total aufgeregt und habe mich riesig gefreut. Wir haben dort ein tolles Picknick gemacht – draußen, zwischen den Tieren, ganz nah. Das war super. Ich habe sogar eins beim Spaziergang geführt und war ganz stolz! Wir haben auch ein schönes Familienfoto gemacht. Das häng ich mir zu Hause an die Wand – Alpakas sind einfach sooo niedlich!

Und weil es uns im Sommer schon so gut gefallen hat, waren wir wieder im Erlebnisbad. Mama nahm mich auch mit in die Sauna. Das fand ich echt spannend – und es war echt warm da drin! Papa und Ole rutschten viel in der Riesenröhrenrutsche und übten schwimmen. Danach spielten wir dort noch alle im Sand Fußball. Das war echt anstrengend – Ole und Papa haben natürlich gewonnen, aber für alle gab es danach ein Eis!“ (Ida FIDO, 10 Jahre)

Dirk - der Neuzeitritter

„Wusstet ihr schon, dass …

in Görlitz noch immer nach traditionellem Verfahren und mit offener und handgeführter Gärung gebraut wird? Bei einer Führung durch die alten Gemäuer konnten wir in der Landskron Brauerei viel darüber erfahren und anschließend genossen wir eine zünftige Verkostung. Ida und Ole waren von der Fassbrause begeistert und amüsierten sich über ihre roten Münder!

Auch ein Besuch im Museum in Kamenz durfte in diesem Urlaub nicht fehlen. Wir tauchten in eine Welt aus Fossilien, Skelette und archäologische Schätze ein und durften hinter die Kulissen der Museumsarbeit schauen. Das war wahrlich interessant und beeindruckend.

Wegen des Wetters entschlossen wir uns an einem anderen Tag mit dem Flugzeug abzuheben – ganz virtuell. Es war grandios! Ich steuerte meine Familie im Airbus A320 über den „Tour Eiffel“ und war erstaunt darüber, wie real es sich anfühlte. Die Oberlausitz hält immer ein unvergessliches Abenteuer und Einzigartiges bereit – Bemerkenswert!“ (Dirk FIDO, 39 Jahre)

Ole - der Urzeitgigant

„Habt ihr schonmal einen springenden Dino gesehen?

Ich war einer. Ich hatte mein Velociraptor-T-Shirt an und hüpfte wie ein echter Flummi im Trampolinpark hin und her. Der Velociraptor kann das nämlich und mit Ida spielte ich Dinojagd! Das war richtig cool.

In der Zaubermühle waren wir auch wieder. Und diesmal hatte ich keine Angst, denn ich war ja schonmal hier. Da gab es einen Erlebnispfad und ich kenn mich jetzt richtig gut mit dem Zauberer aus. Und was richtig cool war, war das schwarze Eis! Echt jetzt, richtig schwarzes Eis!

Im Schwimmbad waren wir auch. Ich kann jetzt schon so richtig gut unter Wasser tauchen. Ida sagt, dass das noch nicht für´s Seepferdchen reicht. Aber das ist mir egal, denn ich bin ja kein Spinosaurus, sondern ein Velociraptor!“ (Ole FIDO, 5 Jahre)

Frauke - die Badenixe und Mountainbike-Fahrerin

"Oberlausitz: Da geht die Fahrt ab!

Ich liebe im Urlaub auch mal Herausforderungen. Während sich der Rest der Familie im Freilufttheater begeisterte, habe ich mir ein Mountainbike ausgeliehen und bin zusammen mit anderen Urlaubern auf die Piste durch das Zittauer Gebirge. Oh, war das schön grün hier, und so leer. Nach dem letzten Downhill war ich voller Glücksgefühle, doch auch richtig ausgepowert. Aber zur Abkühlung gab es ja das Trixi-Bad. Das war herrlich gelegen und dort traf ich wieder auf meine Familie. Später haben wir uns in Zittau umgesehen. Dass dies mal die reichste Stadt in Sachsen war, konnte man schon ahnen. Beeindruckt haben mich vor allem die Epitaphien und das riesige Fastentuch. Das war mal ein erlebnisreicher Tag heute! Gut zu wissen, dass morgen pure Entspannung angesagt war: erst gönnen wir uns eine Auszeit in der Erlebniswelt Krauschwitz und besuchen später den Naturschutz-Tierpark in Görlitz. Super!" (Frauke FIDO, 36 Jahre)

Ida - das Naturtalent

"Ein Haus voller Schmetterlinge!

Als mir Mama erzählte, dass hier bunte Schmetterlinge ein ganzes Haus für sich haben und wir sie darin sogar besuchen können, war ich schon ganz aufgeregt. Denn ich liebe Schmetterlinge einfach über alles. Und dann standen wir drin im Haus. Es kam mir vor wie im Dschungel! Und ein besonders schöner und großer Schmetterling setzte sich auf meine Schulter. Das ist ein super Foto geworden. Da werden meine Freundinnen sicher staunen! Und in den Hoyerswerdaer Zoo fahren wir ja auch noch. Dort soll es putzige Erdmännchen geben, wow! Gut gefallen hat mir auch unsere Schlauchbootfahrt auf der Neiße. Da musste ich als große Schwester beim Paddeln richtig mit ran und immer schön aufpassen, denn es gab auch einige Stromschnellen. Und einen wunderschönen Eisvogel habe ich auch gesehen. Ich kann hier sooo viel erleben und glaube, hier in der Oberlausitz kann man einen tierisch schönen Urlaub machen!" (Ida FIDO, 10 Jahre)

Dirk - der Neuzeitritter

"Spannende Entdeckungen ...

… habe ich in der Oberlausitz an vielen Orten erlebt. Ein wahrhaft herausragendes Highlight war für mich allerdings der Oybin. Von weitem sah der Fels ein bisschen wie ein überdimensionaler Bienenkorb aus. Dort oben war die Aussicht einfach grandios. Kein Wunder, dass auch Caspar David Friedrich so beeindruckt war, dass er diesen Ort unbedingt malen wollte. Romantik pur!

Und wo ich schon bei berühmten Persönlichkeiten bin, dann muss ich sagen, der Fürst-Pückler-Park ist ebenfalls phantastisch. Diese perfekte Gestaltung, diese Sichtachsen! Herrlich! Schon die kurze Fahrt mit der dampfenden Waldeisenbahn ist ein Erlebnis und kam mir wie eine kleine Zeitreise vor. Die sich anschließend in Görlitz fortsetzte. Ich weiß gar nicht, wann ich zuletzt eine so schöne Stadt in Deutschland gesehen habe. Ich kam aus dem Staunen & Entdecken gar nicht mehr raus. Das war heute ein richtig klasse Tag! ." (Dirk FIDO, 39 Jahre)

Ole - der Urzeitgigant

"Saurier gibt es doch, Zauberer und Riesen auch!

Richtig Angst hatte ich keine! Aber ein bisschen komisch war mir schon als ich den ersten Saurier sah. Boah, war der riesig und ganz in echt! Gut, dass ich mein Saurierbuch dabei hatte, denn es wurden immer mehr. Schließlich bin ich der Einzige in unserer Familie, der die kennt. Und die meisten Saurier entdeckt habe ich auch!

Etwas gruselig war es in der Zaubermühle. Zum Glück war meine große Schwester dabei, als die Spuk-Geschichten erzählt wurden! Viel mutiger war ich beim Klettern und Versteckspielen. Das war auf einem richtigen Abenteuerspielplatz, mit lauter bunten Baumhäusern und so. Ja, und den Riesen darf ich nicht vergessen. Auch wenn er selbst nicht zu sehen war. Aber er hat wohl gern mit riesigen Steinen gemurmelt. Findlinge seien das, sagte Papa. Ich hätte die eher Suchlinge genannt, weil man ja auf der Suche danach war! Achso, leckeres Eis gab es auch. Sogar drei Kugeln!." (Ole FIDO, 5 Jahre)

Familienabenteuer im Herbst und in den Ferien

Zum AngebotPrázdninový park Trixi Zittauer Gebirge - udělejte si z nás své oblíbené místo!

Prázdninový park Trixi Zittauer Gebirge - udělejte si z nás své oblíbené místo!

Vaše idylická dovolená v komfortní zóně vhodné pro rodiny s dětmi v 96 prázdninových domech, v kempu nebo ve Waldstrand-Hotelu ****!

Die 4 kürzesten Radtouren für die ganze Familie

Zum AngebotCykloturistika kolem Berzdorfer See

Cykloturistika kolem Berzdorfer See

Ráj pro milovníky vody.
Délka: 23,8 km
Trvání: 1:42 h
Obtížnost: střední

Zum AngebotKolo u Olbersdorfer See

Kolo u Olbersdorfer See

Cyklistika v rekreační oblasti LEISURE OASIS.
Délka: 4,8 km
Trvání: 0:21 h
Obtížnost: snadná

Zum AngebotDo dinosauřího parku a jeho sousedů

Do dinosauřího parku a jeho sousedů

Cykloturistika pro celou rodinu.
Délka: 13 km
Trvání: 0:58 h
Obtížnost: snadná

Zum AngebotUnkenpfad Litzenteich

Unkenpfad Litzenteich

Cesta objevu světem ropuchy červenobílé.
Délka: 14 km
Trvání: 0:56 h
Obtížnost: snadná

Weitere Informationen finden Sie unter:   "Freizeitknüller"  "Kinder- und Jugendreisen"

© 2020 Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH