Oberlausitz

Naturpark Zittauer Gebirge Schöne Aussichten

Naturpark Zittauer Gebirge

Schöne Aussichten

Johanneum Richtung Johanniskirche und Rathaus © Thomas Glaubitz Stadt Zittau

Europas Mitte entdecken

Grenzenlos Aktiv

425 km ausgeschilderte Wanderrouten schlängeln sich durch dichte Wälder vorbei an Vulkankuppen, wilden Sandsteinfelsen und über steile Bergrücken. Gemütliche und anspruchsvolle Radwege führen vorbei an sattgrünen Wiesen entlang der Flüsse. Kleine klare Seen laden zum Baden und Schwimmen ein.

Der Oberlausitzer Bergweg führt auf die höchsten und bekanntesten Berggipfel der Oberlausitz mit einzigartigen Fernsichten. Auf den über 100 km wechseln sich malerische Täler, idyllische Dörfer und bizarre Sandsteinfelsen ab. Die Kletterfelsen im Zittauer Gebirge sind legendär. Historische Bergbauden laden zur Einkehr ein. Ski und Rodel machen den Winterurlaub zum Vergnügen. Anspruchsvoll  sind auch Radtouren durch die Berge der Grenzregion. Gemächlicher wird es an Mandau und Neiße. Zehn Kilometer des insgesamt 456 km langen Oder-Neiße-Radweges  führen durch das romantische Neißetal.  Sportlich herausfordernd ist die O-See-Challenge im August jeden Jahres – ein Sportevent der Extraklasse mit Athleten aus aller Welt.

Zittau – Die Reiche

Zittau wurde einst von den Nachbarstädten der Umgebung ehrfurchtsvoll „die Reiche“ genannt und ein Spaziergang durch die historische Altstadt zeigt, dass dieser Name wohl durchaus seine Berechtigung hatte.

Barocke Stadtpaläste umsäumen den Marktplatz und beherbergen heute viele Cafés und Geschäfte. In dessen Mitte steht das nach dem großen Stadtbrand im Stile eines italienischen Palastes neu errichtete Rathaus und prägt gemeinsam mit den unverkennbaren Türmen der Zittauer Hauptkirche St. Johannis das Stadtbild. Über die vom historischen Salzhaus dominierte Neustadt führt der Weg entlang des Grünen Ringes zur Kirche zum Heiligen Kreuz. Hier ist das in Europa einzigartige Große Zittauer Fastentuch von 1472 zu bestaunen. Das Wort Groß ist durchaus wörtlich zu nehmen, denn es zeigt auf 6,80 x 8,20 Metern Fläche in 90 Bildtafeln die Biblische Geschichte.

 

Kultur erleben

Wer das östlichste Mittelgebirge im Dreiländereck Deutschland, Polen und Tschechien besucht, wird überrascht und bezaubert sein. Die Landschaft ist vielfältig und reizvoll, Volksarchitektur und Geschichte sind einzigartig, Handwerk wird geachtet und gepflegt.

Zittau, 1255 von Böhmenkönig Ottokar II. gegründet, trug im Sechs-Städte-Bund den Beinamen „Die Reiche“. Wer durch die Altstadt bummelt, der entdeckt prächtige Bauwerke aus Gotik, Renaissance, Barock und Klassizismus. Die Zittauer Fastentücher, die reiche Epithaphiensammlung, Burg und Kloster auf dem Berg Oybin im Zittauer Gebirge, Musik- und Theatertradition machen neugierig auf die Stadt und die Region in der Mitte Europas. Umgebindehäuser mit ihrem ursprünglichen Charme sind nirgendwo sonst in einer solchen Geschlossenheit erhalten geblieben. Die Kombination aus slawischer Blockbauweise und deutschem Fachwerkbau gibt es seit dem 15. Jahrhundert. Der Leinwandhandel hat die Oberlausitz einst reich gemacht. Im Deutschen Damast- und Frottiermuseum in Großschönau kann die Entwicklung der bis heute lebendigen Textilindustrie in der Oberlausitz eindrucksvoll nacherlebt werden.

Familienurlaub zum Glücklichsein

Familienurlaub für Groß und Klein -  Angebote zum Wandern, Toben, Spielen und Lernen gibt es jede Menge. Themen wie  Räuber, Ritter und Schätze machen auf die spannende Geschichte der Grenzregion aufmerksam.

Bei einem Besuch im Naturparkhaus in Waltersdorf erfährt man auf unterhaltsame Weise alles über Landschaft, Fauna und Flora, über Sagen und natürlich die Menschen mit ihrem besonderen  Dialekt. Neben dem TRIXI-Ferienpark Großschönau mit dem größten Waldstrandbad Sachsens ist der Abenteuer-Kletterwald zu finden und nur wenige Kilometer weiter das Schmetterlingshaus in Jonsdorf.  In dem Gebirgsort bringen Theatermacher  im Sommer aktionsreiche Historie auf die Waldbühne. Wer es beschaulicher mag, der fährt mit der dampfbetriebenen, historischen Schmalspurbahn in die Gebirgsorte. Die weltbekannte Herrnhuter Sterne Manufaktur hat für kleine Gäste eine Entdeckerwelt geschaffen.  Wetterkabinett und Ganzjahresrodelbahn in Oderwitz bringen ordentlich Abwechslung in die Wahl der Ausflugsziele.

Feste richtig feiern

Im Zittauer Gebirge geht es kulturvoll und aktiv zu. Das ganze Jahr über bieten Theater, Museen, Kirchen und Clubs Aufführungen und Konzerte, Ausstellungen und Veranstaltungen.

Mal bunt und spektakulär, mal besinnlich. Klassische Dramen, modernes Tanztheater oder historische Chordarbietungen haben dabei genauso ihren Platz im kulturellen Angebot wie alternativer Pop oder angesagte Szene-Events.

Als jährlicher Schauplatz eines trinationalen Filmfestivals öffnet Zittau zudem neuen Sichteisen und künstlerischen Perspektiven den Weg. Über das Jahr finden im Zittauer Gebirge auch zahlreichesportliche Wettkämpfe und Turniere, teilweise mit Startern aus der ganzen Welt, oder auch spektakuläre Motorrennen statt. Veranstaltungen von Leichtathletik-Meeting über den traditionsreichen Faustballsport bis hin zum modernen Cross-Triathlon sorgen dafür, dass sich tausende Aktive aller Altersklassen in Wettkämpfen – darunter sogar Welt- und Europameisterschaften – hier messen können. Sie küren Ihre Besten und setzen damit die Region auch in sportlicher Hinsicht bestens in Szene.

Das Besondere entdecken

Das Besondere entdecken – im Naturpark Zittauer Gebirge fällt dies leicht. Besuchen Sie Deutschlands kleinstes Mittelgebirge und erobern Sie die reizvolle Landschaft. Egal ob gemächliche Spaziergänger, Familien mit kleinen und großen Kindern oder ambitionierte Sportler: Die wundersam geformten Sandsteinfelsen begeistern Jeden. Schauen Sie genauer hin, dann können Sie „Schildkröte“, „Orgel“, und „Teekanne“ erkennen.

Genießen Sie „Erholung pur“ im jüngsten Naturpark Sachsens. Beschauliche Kurorte und urige Dörfer warten darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Finden Sie hier, in der südlichen Oberlausitz in historischen Städten wie Zittau, Löbau und Herrnhut wahre Schätze an Kultur und Geschichte. Am Deiländerpunkt Deutschland-Tschechien-Polen treffen drei Nationen friedlich aufeinander. Möchten Sie Kultur und Küche unserer Nachbarn kennen lernen? Aber gern! Offene Wander- und Radwege lassen Sie alle Grenzen vergessen.

Der im Jahr 2007 vom Land Sachsen ausgewiesene Naturpark Zittauer Gebirge ist der 100. Naturpark Deutschlands. Er bildet zusammen mit dem angrenzenden Lausitzer Gebirge sowie dem Jeschkenkamm einen gemeinsamen Natur- und Landschaftspark. Einzigartig für den Naturpark ist die Harmonie von Zittauer Gebirge, Olbersdorfer See, der historischen Stadt Zittau und den idyllischen Dörfern mit der typischen Bauweise der Oberlausitzer Umgebindehäuser. Informationen zu den Naturschönheiten der Region erhalten Sie im Rahmen einer Ausstellung zum Anfassen und Ausprobieren in den Räumen des Naturparkhauses in Waltersdorf.

Stress und Hektik prägen unseren Alltag und auch der Urlaub ist oft durchgeplant von Höhepunkt zu Höhepunkt. Alles wird mit dem Smartphone in die Welt geschickt und echte Erholung stellt sich nicht so recht ein. Urlaub zwischen Zittauer und Isergebirge ist anders, soll anders sein.

Tourismuszentrum Naturpark Zittauer Gebirge

Service von einheimischen Urlaubsberatern

Zum Tourismuzentrum

„Kummt oack rei!“

Hier findet jeder seinen Ferienplatz

Urlaub im Zittauer Gebirge buchen

Erholung pur

Beschauliche Kurorte und urige Dörfer wollen erkundet werden

Entdecken

Nützliches für Ihren Besuch

Wo kann ich Informationsmaterial bestellen? Wie bekomme ich eine Karte?

http://unterkunft.zittauer-gebirge.com/zittau/de/brochure/list?customHeader=true

Wie erreiche ich das Zittauer Gebirge? Wie oft fährt die Bahn dahin?

https://www.zittauer-gebirge.com/cms/de/anreise_321

Was ist los in der Region? Gibt es da ein Theater?

https://web4.deskline.net/zittau/de/event/list?customHeader=true

Was kann ich grenzüberschreitend erleben? Was ist die nächste größere Stadt in Tschechien?

http://www.visitliberec.eu/de

Reizvolles Dreiländereck

Angebote

Zum AngebotÜbernachten im Dreiländereck - Unterkunftssuche

Übernachten im Dreiländereck - Unterkunftssuche

Angebote für Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen /-häuser

fischwochengeniessenlausitzerfischVeranstaltungenaktivitätenZum Angebot
Zum AngebotFührungen in und um Zittau
Kultur

Führungen in und um Zittau

Ob als Gruppe oder ganz individuell – Führungen für jedermann in den Orten und Städten des Zittauer Gebirges

fischwochengeniessenlausitzerfischVeranstaltungenaktivitätenZum Angebot
Zum AngebotOberlausitzer Bergweg – Wandern ohne Gepäck
Aktiv

Oberlausitzer Bergweg – Wandern ohne Gepäck

7 Ü/F inkl. Lunchpakte, Gepäcktransfer, Wanderabzeichen und Infomaterial

naturwandernnaturpark Zittauer Gebirgeoberlausitzer BerglandZum Angebot
Zum AngebotZittau zum Kennenlernen
Kultur

Zittau zum Kennenlernen

2 Ü/F in Zittau, inkl. Besuch Fastentücher, Stadtführung und Infomaterial

städtenaturpark Zittauer GebirgezittauZum Angebot
Zum AngebotVia Sacra – Sakrales in der Oberlausitz
Kultur

Via Sacra – Sakrales in der Oberlausitz

3 Ü/F in Zittau, inkl. diverser Besuche kultureller Städten entlang der „via sacra“

fastentücherviasacraklosterzittauZum Angebot
Zum AngebotReisen mit Freunden - Gruppenangebote

Reisen mit Freunden - Gruppenangebote

Persönliche Beratung und Unterstützung bei Ihrer Reiseplanung ganz nach Ihren Wünschen

© 2019 Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH