Skip Navigation

Fachkräfte

Oberlausitz Vielechancenland oberlausitz_vielechancenland_logo
Fachkräfte Kampagne "Punktlandung Oberlausitz"

Mit der Fachkräftekampagne „Punktlandung Oberlausitz“ wirbt die Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH im Rahmen eines Projektes um Fachkräfte und Rückkehrer - gemeinsam mit regionalen Initiativen und Projekten. Die Kampagne soll die Oberlausitz als attraktiven Lebens- und Arbeitsstandort vermarkten. Fach- und Arbeitskräfte, die außerhalb der Region leben, sollen die Oberlausitz als solchen wahrnehmen. Durch die Vernetzung von Angeboten, Initiativen und Veranstaltungen Oberlausitzer Akteure miteinander sollen potenzielle Rückkehrer und Fachkräfte einen umfassenden Einblick in ihre Chancen erhalten.

Die Fachkräftekampagne vermarktet die Region als attraktive Arbeitgeber- und Arbeitnehmermarke nach außen und soll zur Befriedigung der Fachkräftenachfrage der Oberlausitzer Arbeitgeber beitragen. Der kommunikative Kern des Projektes ist die Oberlausitz als starke Region mit Perspektiven. Dabei werden positive und relevante, harte und weiche Standortfaktoren präsentiert, die für eine Rückkehr oder einen Zuzug sprechen. Weiterhin wird die Bekanntheit und Wahrnehmung von Fachkräfte- und Rückkehrerbörsen, Stellen- und Jobportalen sowie Vermittlungsangeboten unterstützt. Es entsteht ein Mehrwert für die gesamte Region.

Die Zielgruppe der Kampagne sind die sogenannten MINT-Berufsgruppen, d.h. Personen, die in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik arbeiten.

Informationen zu Jobbörsen und -portalen, Vormachern, den Ansprechpartnern in der Region und zur Kampagne unter:

www.punktlandung-oberlausitz.de

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

© 2022 Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH
Mit partnerschaftlicher Unterstützung der Landkreise Bautzen und Görlitz sowie regionalen Sparkassen.