Skip Navigation

Ausflugsziele mit Kindern

Oberlausitz Kinderabenteuerland oberlausitz_kinderabenteuerland_logo
Ausflugsziele mit Kindern

Ausflugsziele mit Kindern

Die Herrnhuter Sterne © Carsten Beier
Ausflugsziele mit Kindern

Ausflugsziele mit Kindern

In der Energiefarbik Knappenrode © mushroom productions
Ausflugsziele mit Kindern

Ausflugsziele mit Kindern

Familienausflug Zittauer Schmalspurbahn © Philipp Herfort

BEST-OF Ausflugsziele

Schon mal ein Känguru gefüttert? Einem Roboter das Laufen beigebracht? Oder Pfefferkuchen mit einer Verzierung versehen? Wer jetzt überall mit Nein geantwortet hat, dem empfiehlt sich eine Reise in die Oberlausitz. Dort gibt es das ganze Jahr über eine Menge zu erleben. Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter - attraktive Ausflugsziele laden Familien zu außergewöhnlichen Erlebnissen ein.

Kinder basteln in der Manufaktur ihren Herrnhuter Stern ganz einfach selbst. Im ZCOM Zuse-Computer-Museum in Hoyerswerda gehen sie auf eine knifflige Rätseltour. Wer Action mag, sitzt auf einem Quad im Quadcenter Klein Partwitz absolut richtig. Filigraner geht es da schon bei Töpfer-Arbeiten mit Meister Karl Louis Lehmann zu. Das alles funktioniert wunderbar, egal ob es draußen warm oder kalt ist. Keine Zeit für Langeweile!

weitere Informationen

Städtereisen mit Kindern

Stadtrundgänge und Sightseeing sind für Kinder nicht unbedingt die liebste Freizeitbeschäftigung. Mit einer Idee aus der Oberlausitz wird aber auch das zum unterhaltsamen Vergnügen. Die Städte Kamenz, Bautzen, Löbau, Zittau, Görlitz und das polnische Lubán bilden zusammen bereits seit dem Jahr 1346 den Sechsstädtebund. Die Partner haben sich etwas Besonderes für ihre jungen Besucher einfallen lassen.

Mit einer Broschüre des Sechsstädtebunds gehen Familien gemeinsam auf Zeitreise. Darin findet sich zu jedem Ort ein Stadtspiel, dessen Rätsel es während des Spaziergangs durch die City zu lösen gilt. Wer drei Stadtspiele erfolgreich enträtselt, bekommt sogar eine Überraschung. Langweiliger Stadtbummel? Das war gestern!

weitere Informationen

Im und am Wasser mit Kindern

Kinder sind Wasserraten – und die wollen beschäftigt sein. In der Oberlausitz bieten sich dafür gleich mehrere Möglichkeiten an. Verschiedene Freizeitbäder in der Region lassen kleine und große Gäste Wasserrutschen hinabsausen oder in spritzenden Sprudeln abtauchen – gemütlich in der Halle oder im Sommer unter freiem Himmel. Oder wie wäre es mit einer gemütlichen Bootstour auf der Talsperre Bautzen oder dem Stausee Quitzdorf?

Nicht zuletzt die atemberaubende Landschaft der vielen Seen in der Oberlausitz laden zu ausgiebigen Abenteuern im und am Wasser ein. Die ehemaligen und heute gefluteten Tagebaugelände verweben dabei gekonnt Freizeitvergnügen und historischen Bezug zur Bergbauvergangenheit. Ein Besuch im Lausitzer Seenland ist deshalb auch immer mit Wissenszuwachs verbunden.

weitere Informationen

Abwechslungsreiche Natur mit Bergen, weitläufigen Wäldern und wilden Bächen oder doch lieber Urzeit-Riesen, wilde Abfahrten und kreative Höhenflüge? Die Oberlausitz hat Familien mit Kindern allerhand zu bieten – echte Knüller sogar.

Dafür sorgen unter anderem 41 Einrichtungen in der Oberlausitz, die sich unter der Überschrift „Freizeitknüller“ zusammengetan haben. Mit dabei ist der verwirrend-spaßige Irrgarten, den Besucher gleich in Nachbarschaft des Saurierparks Kleinwelka bei Bautzen vorfinden. Ebenso dabei ist die Waldeisenbahn Muskau. Sie verkehrt gemütlich zwischen Weißwasser und den einzigartigen Landschaftsparks in Kromlau und Bad Muskau. Ganz andere Geschwindigkeiten erreichen Besucher auf der Rodelbahn in Oderwitz. Junge Überflieger können sogar selbst ein Flugzeug steuern. Im Taylor Air Flugsimulator in Bautzen geht das zumindest theoretisch.

Auch andere Anbieter warten mit besonderen Erlebnis-Highlights in der Oberlausitz auf. Spannende Rätsel-Rallyes führen Familien dabei in die Tierparks nach Hoyerswerda oder Görlitz. Die Kreativität ist beim Pfefferkuchen-Verzieren in Pulsnitz, beim Töpfern in Neukirch oder auch beim Basteln von Weihnachtssternen in Herrnhut gefragt. Der Nachwuchs mit Forscher-Gen kommt beim Besuch in der Energiefabrik Knappenrode und im ZCOM Zuse-Computer-Museum in Hoyerswerda ebenfalls auf seine Kosten.

Einen interessanten und gleichzeitig spannenden Stadtbummel erleben Gäste in Kamenz, Bautzen, Löbau, Zittau, Görlitz und im polnischen Lubán. Die Orte im Sechsstädtebund überraschen gerade jüngere Besucher mit einem kniffligen Stadtspiel, bei dem es auch etwas zu gewinnen gibt. Wer doch lieber draußen in der Natur unterwegs ist, kann sich an einem der zahlreichen Seen in der Oberlausitz herrlich entspannen. Wobei Faulenzen absolut keine Pflicht ist. Für Radfahrer, Bootsmänner und Schwimmfans verspricht das Lausitzer Seenland ereignisreiche Stunden am und im Wasser.

 

 

© 2022 Marketing-Gesellschaft
Oberlausitz-Niederschlesien mbH
Mit partnerschaftlicher Unterstützung der Landkreise Bautzen und Görlitz sowie regionalen Sparkassen.