Skip Navigation

Oberlausitz Kulturentdeckerland oberlausitz_kulturentdeckerland_logo

Sinnesrausch Bautzen

Sinnesrausch Bautzen

Bautzen Alte Wasserkunst © Phillip Herfort

Entdecken Sie Kulturschätze in der 1.000 jährigen Stadt

Kulturschätze & Naturoasen in Bautzen

Die historische Stadt an der Spree ist nicht nur bekannt für ihre mittelalterliche Silhouette mit den vielen Türmen, sondern auch für ihre reichen Kulturschätze. Erleben Sie das einzigartige Flair. Genießen Sie Kultur und Natur in einem.
Herzlich willkommen in Bautzen – oder auf Sorbisch: Witajće k nam!

Sinnesrausch Oberlausitz

Eine Region mit allen Sinnen kennenlernen und erleben

Riechen Sie den Duft nach blühenden Blumen und frischem Gras, hören Sie Vogelgezwitscher und Wasserplätschern, sehen die Schönheit und Perfektion einzigartiger Schlösser, Parks und Gärten. Kühle Plätze im Schatten laden ganz besonders in den Sommermonaten zu einem gemütlichen Picknick in die Parks und Gärten der Oberlausitz ein. Entfliehen Sie dem Stress der Großstädte während eines Spaziergangs oder einer Radtour. Fühlen Sie den Geist der Historie während einer Schlossbesichtigung und schmecken Sie die warme Sommerluft. Atmen Sie tief ein und spüren Sie die Lebendigkeit - ein wahrer Sinnesrausch.

Mehr erfahren

Bautzner Geschichtspfad

Der Bautzener Geschichtspfad entführt Sie in die Geschichte der über 1.000-jährigen Stadt. Entlang malerischer Gassen und imposanter mittelalterlicher Wehranlagen können Sie anhand von 57 Stationen eine Reise in längst vergangene Zeiten unternehmen. An den einzelnen Stationeninformieren Sie Tafeln an den Gebäuden und Plätzen über wichtige historische Hintergründe.
Ebenso empfiehlt sich eine Wanderung auf den Protschenberg. Genießen Sie den märchenhaften Blick auf die Ortenburg und den malerischen Verlauf der Spree.
Zu einem Spaziergang lädt auch das ruhige Spreeufer ein. Lauschen Sie dem Plätschern des Wassers und schalten Sie ab. Kleine Rastmöglichkeiten laden zum entspannten Verweilen ein.

Aufgrund seiner zentralen Lage in der Oberlausitz eignet sich Bautzen zudem perfekt für Ausflüge zu den Schlössern und Gärten sowie anderen historischen Städten der Region!

Mehr erfahren

Alte Wasserkunst

Sie ist das Wahrzeichen Bautzens: Die Alte Wasserkunst. Versorgte sie früher die Stadt mit Trinkwasser, dient sie heute als herausragendes technisches Denkmal, welches besichtigt werden kann. Mit ihrer imposanten Erscheinung und der 47m hohen Aussichtsplattform beeindruckt sie Besucher aus Nah und Fern.

Sorbisches Museum

Erleben Sie das einmalige Zusammenspiel zweier Kulturen, indem Sie mehr über die Geschichte und das Leben der slawischen Minderheit erfahren, welche hier seit über eintausend Jahren beheimatet ist. Traditionelle Trachten, sorbische Bräuche und moderne Kunst werden auf spannende Art und Weise dargestellt.

Deutsch-Sorbisches Volkstheater und Sorbisches National Ensemble

Erleben Sie sorbische Kultur hautnah! Das Deutsch-Sorbische Volkstheater stellt in Deutschland eine Einmaligkeit dar und kann als europäisches Kulturgut gewertet werden: Ein Theater mit zwei Sparten und drei Sprachen: Deutsch, Ober- und Niedersorbisch. Das Sorbische National Ensemble bietet Ihnen Ballett, Chor und Orchester.
Ein Highlight ist der Bautzener Theatersommer: Spüren Sie die laue Sommernacht und genießen Sie spannende Aufführungen!

 

Rietschelgiebel-Figuren

Die Fassade des Burgtheaters auf dem Hof der Ortenburg präsentiert seit 2003 die Figurengruppe der „Allegorie der Tragödie“, die ursprünglich den Nordgiebel des von Gottfried Semper 1841 erbauten Dresdner Hoftheaters zierte. Nach dessen Brand 1869 fand die Figurengruppe 1905 seinen Platz am Stadttheater Bautzen, bis zu dessen Abbruch 1969. Die Figurengruppe zeigt die wichtigsten Szenen des 2. und 3. Teiles der von Aischylos (525–456 v. Chr.) 458 v. Chr. beendeten „Orestie“ Trilogie, bestehend aus den Tragödien „Agamemnon“, „Choephoroi“ und „Eumenides“.

Weitere Kulturschätze finden Sie hier: Bautzen – Highlights

Wie wäre es mit einem kleinen Spaziergang?

Impressionen

© 2021 Marketing-Gesellschaft
Oberlausitz-Niederschlesien mbH