Skip Navigation

Oberlausitzer Bergweg - Zu Fuß auf dem Qualitätswanderweg

Oberlausitz Landschaftswunderland oberlausitz_landschaftswunderland_logo
Oberlausitzer Bergweg Laufend gute Aussicht. - 6 Etappen, 7 Gipfel, 8 Tage

Oberlausitzer Bergweg

Laufend gute Aussicht. - 6 Etappen, 7 Gipfel, 8 Tage

Laufend gute Aussicht © Philipp Herfort

Hier eröffnen sich aussichtsreiche Entdeckungen

Über Berg und Tal ...

Der Oberlausitzer Bergweg bietet Ihnen unvergleichlichen Wandergenuss inmitten wildromantischer Natur. Weite Ausblicke von Berggipfeln wechseln sich mit idyllischen Tälern ab. Am Wegesrand entdecken Sie schmucke Dörfer mit traditionellen Oberlausitzer Umgebindehäusern, Kulturschätzen und landschaftlichen Highlights. Zu den Höhepunkten am Weg gehören die Spreequelle, der Berg Oybin und die einzigartigen Zittauer Fastentücher.

... durch das Oberlausitzer Bergland ...

Im Süden der Oberlausitz erstreckt sich eine harmonische Landschaft mit ausgedehnten Wäldern, malerischen Orten und sanft gerundeten Granitbergen - das Oberlausitzer Bergland. Auf den Gipfeln erwarten Sie Berggasthäuser und Aussichtstürme, von denen sich wundervolle Fernsichten bieten. Von hier aus führt Sie der Oberlausitzer Bergweg auf eine eindrucksvolle Wanderung mit zahlreichen Highlights.

... bis zum Naturpark Zittauer Gebirge ...

Im östlichen Teil führt Sie der Qualitätswanderweg durch das Zittauer Gebirge. Bekannt ist das Gebirge für seine vielfältigen Sandsteinfelsformationen. Wie die Felsen in der nahen Sächsischen Schweiz wurden sie schon im 19. Jahrhundert für den Klettersport erschlossen. Heute locken hier in drei Klettergebieten ca. 130 Felsbildungen mit Wegen aller Schwierigkeitsgrade.

Ein Wandererlebnis empfohlen von René Kindermann

"Hallo! Mein Name ist René Kindermann. Ich bin Botschafter der Oberlausitz und möchte Ihnen heute den Oberlausitzer Bergweg ans Herz legen. Ein Wanderweg mitten durch unsere wunderschöne Oberlausitz! Tolle Hotels und klasse Restaurants entlang der Strecke. 8 Gipfel gilt es zu besteigen und natürlich wieder runter zu krabbeln. Ganz schön anstrengend - aber es ist zu schaffen!" 

 

Hier erfahren Sie mehr über den Botschafter der Oberlausitz. 

Ein einzigartiges Wandererlebnis

Buchen Sie Ihr Wandererlebnis in der Oberlausitz ...

... und erwandern Sie die höchsten und bekanntesten Berge der Oberlausitz!

Ab 435,00 € p.P. im Doppelzimmer sind folgende Leistungen inklusive:

  • 7 Übernachtungen/Frühstück in Hotels/Gasthöfen DZ mit DU/WC
  • Informationsmaterial mit Wegbeschreibung und Wanderkarten im Maßstab 1:25 000
  • 6 Lunchpakete für die Wanderungen
  • Gepäcktransfer von Haus zu Haus
  • Bergpass und Wanderabzeichen
  • Gratisparkplatz am Ausgangsort

Jetzt buchen!

Vom Töpferort bergwärts zu den Fastentüchern

Sechs Etappen voller Erlebnisse

Zum Angebot 1. Tag

1. Tag

Anreise im Töpferort Neukirch

TIPP: Töpferei Karl Louis Lehmann

Zum Angebot 2. Tag

2. Tag

1. Etappe - von Neukirch nach Sohland an der Spree

Länge: 21 Kilometer

Zum Angebot 3. Tag

3. Tag

2. Etappe - von Sohland an der Spree nach Schönbach

Länge: 16 Kilometer

Zum Angebot 4. Tag

4. Tag

3. Etappe - von Schönbach nach Eibau
Länge: 21 Kilometer
TIPP: Bio-Berggasthof "Beckenbergbaude" & Faktorenhof Eibau

Zum Angebot 5. Tag

5. Tag

4. Etappe - von Eibau nach Waltersdorf
Länge: 25 Kilometer
TIPP: Damast- und Frottiermuseum Großschönau

Zum Angebot 6. Tag

6. Tag

5. Etappe - von Waltersdorf nach Oybin
Länge: 14 Kilometer
TIPP: Schmetterlingshaus & Naturparkhotel "Haus Hubertus"

Zum Angebot 7. Tag

7. Tag

6. Etappe - von Oybin nach Zittau
Länge: 16 Kilometer

TIPP: Burg und Kloster Oybin

Häufige Fragen und Antworten

Muss man sich auf die Wanderung vorbereiten?

Die Etappen sind überschaubar, die längste mit 25km führt von Eibau nach Waltersdorf (diese kann auf Wunsch auch verkürzt werden). Eine gewisse Grundkondition und Trittsicherheit sollte vorhanden sein.

Hier gehts zu einer Packliste für eine Mehrtageswanderung.
 

Welche Anreisemöglichkeiten gibt es?

Die sind ganz vielfältig! Der Oberlausitzer Bergweg hat beste Voraussetzungen die Anreise per Bahn anzutreten. Am Etappenstartpunkt in Neukirch gibt es einen Bahnhof sowie auch am Endpunkt in Zittau. Grundsätzlich verläuft der Wanderweg meist auch in die Ortschaften in denen man wieder einen Bahnhof vorfindet. Sie können also auch bequem eine Etappe mit dem Zug überspringen. Haben Sie vor der Wanderung bspw. vor Bautzen oder Görlitz zu erkunden, gibt es in den zwei Städten auch gute Busverbindungen zu den einzelnen Etappenortschaften.

Die Anreise per Auto stellt natürlich auch eine Möglichkeit dar. Am Ausgangsort Neukirch gibt es genügend Parkplätze. Wenn die Wanderung in Zittau zu Ende geht, können Sie wieder auf die Bahn zurückgreifen und direkt zurück nach Neukirch fahren. 

Wird Kartenmaterial für die Wanderung benötigt?

Der Wanderweg ist durch den "Blauen Strich" und die Laufschilder "Oberlausitzer Bergweg" gut ausgeschildert. Digitales Material finden Sie hier.
Bei der Buchung des Pauschalangebots ist das Kartenmaterial inklusive. Ansonsten empfehlen wir diese Karten.

Gibt es ein Pauschalangebot für eine Wanderung auf dem Oberlausitzer Bergweg?

Natürlich! Wollen Sie zum Beispiel sorglos und ohne Reisegepäck auf Wanderung gehen, während Ihre Koffer von Hotel zu Hotel gebracht werden? - Dann empfehlen wir Ihnen dieses Angebot!

Gibt es ein konkretes buchbares Angebot für eine Teilsstrecke des Bergweges?

Mehrtageswanderungen sind ab 3 Übernachtungen möglich, dabei ist Start und Ziel frei wählbar. Gern werden Sie dabei bei der Planung unterstützt. Mehr Informationen erhalten Sie hier.
 

Hat die Wanderung schon jemand gemacht?

Na klar! Pro Jahr laufen bzw. buchen ca. 300 Personen offiziell den Bergweg. Insgesamt verteilen sich die Wanderer recht gut sodass es sich gut verläuft. Übrigens gibt es dazu auch einen Reisebericht:

"Es war ein sehr abwechslungsreicher Wanderweg, der mir viele verschieden Dörfer, Landschaften und vor allem Berge zeigte. Es war eine kurzweilige Wanderung, durch die vielen Highlights entlang des Weges. Trotzdem hatte ich genug Zeit zum Nachdenken, Abschalten und Entspannen vom Alltagsgeschehen und meiner Arbeit. Ich kann den Weg wärmstens empfehlen! Gern würde ich ihn nochmal gehen. Aber beim nächsten Mal mit etwas mehr Zeit zum wandern und um noch mehr Abstecher zu den umliegenden Sehenswürdigkeiten zu nehmen."

Das sagte Andreas Graf über seine Wanderung entlang des Oberlausitzer Bergwegs vom 16. - 19. Juni 2020.

Hier geht´s zum Reisebericht!

Buchen Sie Ihr Wandererlebnis hier!

Für eine sorglose Wanderung auf dem Oberlausitzer Bergweg, empfehlen wir Ihnen die Buchung auf der Website www.oberlausitzer-bergweg.de. Hier können Sie eine individuelle Buchungsanfrage stellen und somit Ihren Wanderurlaub ganz nach Ihren Wünschen planen.

Jetzt buchen!

Digitale Navigation für unterwegs!

Die App "Oberlausitz.Touren" bietet Ihnen die Funktionen des Tourenportals für unterwegs! Downloaden Sie sich die App und lassen Sie sich bequem auf Ihrer Wandertour entlang des Oberlausitzer Bergweges navigieren!

Download im AppStore
Download im PlayStore

Die ganze Tour auf einem Blick!


Auf unserem Tourenportal finden Sie tolle Rad- und Wanderrouten auf nur einem Blick. Schauen Sie sich den Verlauf des Oberlausitzer Bergweges im Detail an und planen Sie Ihren individuellen Aktiv-Ausflug in unsere schöne Region ganz bequem von zuhause aus.

Hier geht's zum Tourenportal.

Impressionen entlang des Bergwegs

Genießen Sie den Facettenreichtum der einzelnen landschaftlichen und kulturellen Besonderheiten der Oberlausitz.

© 2021 Marketing-Gesellschaft
Oberlausitz-Niederschlesien mbH