Skip Navigation

Graveln in der Oberlausitz

Oberlausitz Landschaftswunderland oberlausitz_landschaftswunderland_logo

Atemberaubende Natur erkunden

Herausforderung und Abwechslung

Das Oberlausitzer Bergland erstreckt sich mit seinen dichten Wäldern, idyllischen Orten und unzähligen Umgebindehäusern im Süden der Oberlausitz. Auf den Granitbergen mit ihren anspruchsvollen Anstiegen und wurzligen Wegen warten Aussichtstürme mit spektakulären Fernsichten. Aber auch die herausfordernden Abfahrten verlangen alles von Ihrem Können ab. In der Oberlausitz heißt ein Mountainbiketrip Abwechslung pur!

Aussichtsreiche Gipfelblicke auf dem XTERRA-Trail

Auf dem XTERRA-Trail stellen Sie Ihr fahrerisches Können, sportliches Geschick und Ihre Abenteuerlust unter Beweis. Abfahrten, welche verblockt oder über teils sehr wurzlige Trails führen, Singletrailpassagen oder 20% Steigungen geben ordendtlich Druck auf die Pedalen. Selbst Spitzenathleten haben ordentlichen Respekt vor dieser Strecke. 

Landschaftliche Vielfalt

Auch Naturliebhaber können eine Vielzahl von landschaftlichen Highlights erleben, denn die Route führt vorbei an 60ha glitzernder Wasserfläche des Olbersdorfer Sees, in die Höhen des Zittauer Gebirges mit ihren Sandsteinformationen und bizarr geformten Felsen. Der Höhepunkt dieser Route ist der zweitgrößte Gipfel der Oberlausitz, der 749 Meter hohe Hochwald. Meter um Meter kämpft man sich ein Stück näher dem Gipfel entgegen. Wo auch schon der nächste Aussichtsturm mit einer überwältigenden Sicht über die Berge des Zittauer Gebirges wartet.

Black Mountain Bike Park Elstra

Im Black Mountain Bikepark am 413 Meter hohen Schwarzenberg in Elstra können Sie mit dem Skilift hinauf und mit Ihrem eigenen Mountainbike rasant hinab ins Tal sausen.

Mehr Informationen zum Black Mountain Bikepark finden Sie hier. 

Geheimtipp: Graveln im Dreiländereck

Spannende Erfahrungsberichte zum Raderlebnis

Drei furchtlose Männer erkundeten im Mai 2021 die Regionen um das Dreiländereck als auch darüber hinaus. Die Reise startete in der Fastentücher-Stadt Zittau und führte über Teile des Isergebirges in Tschechien in das polnische Löwenberg, wo im südlichen Teil des Städtchens die Löwenberger-Schweiz zu finden ist. Die Tour war ein wahres Gravelabenteuer und tangierte entlegende Wälder sowie schroffe Feldwege.

 

Hier weiterlesen!

Fragen und Antworten

Gibt es Tagesrouten?

Ja, die gibt es. Wer es gern herausfordernd mag der ist im Zittauer Gebirge genau richtig. Einen Routenvorschlag finen Sie hier.

Wo finde ich ein paar Trails?

Auch hier ist das Zittauer Gebirge die richitge Adresse. Nicht nur die Aussichten bieten Besonderes, sondern auch die Untergünde. Eine Mischung aus nadelbedeckten Waldwegen und rauen Sandsteinfelsen bieten optimale Grundlagen für solide, griffige Trails. Alles ist geboten: technische Abfahrten über kleine Steinmassive bis zu erholsamen Forstwegpassagen.

Wie ich kann ich anreisen?

Als beste Alternative bietet sich die Anreise mit dem Zug an. Sowohl Bautzen & Görlitz als auch Zittau verfügen über gute ÖPNV-Anbindungen.

Mehr dazu finden Sie hier:
https://www.laenderbahn.com/trilex/

Wo kann ich mir ein Fahrrad ausleihen?

Die beste Adresse für den Ausleih von Fahrrädern ist Little John Bikes in Görlitz (Tel.: 03581 - 313166). Dort können nicht nur Fahrräder ausgeliehen werden, sondern es erfolgt auf Wunsch auch eine Anlieferung innerhalb der Region.

Rasante Abfahrten und anspruchsvolle Offroad-Abenteuer

Zum Angebot MTB Tour Lückendorf-Weißbachtal-KrisitnaSee

MTB Tour Lückendorf-Weißbachtal-KrisitnaSee

Sehr aussichtsreiche Tour auf Pfaden und Forstwegen
Länge: 33,9 km
Dauer: 3:54 h
Schwierigkeit: schwer

Zum Angebot XTERRA TRAIL

XTERRA TRAIL

Von Badesee bis Gipfelglück, von Wald bis Sandsteinfelsen
Länge: 36 km
Dauer: 3:30 h
Schwierigkeit: schwer

Zum Angebot Aussichtsreiche Tour durch das Zittauer Gebirge

Aussichtsreiche Tour durch das Zittauer Gebirge

Auf dem Bike durch das Zittauer Gebirge
Länge: 36,2 km
Dauer: 2:30 h
Schwierigkeit: mittel

Zum Angebot Black Mountain Bike Park Elstra

Black Mountain Bike Park Elstra

Mut und Ausdauer erforderlich
Öffnungszeiten:
Samstag 10 bis 18 Uhr
Sonntag 10 bis 18 Uhr
Feiertagen 10 bis 18 Uhr

Impressionen entlang der Routen

Genießen Sie aktiv das abwechslungsreiche Landschaftswunderland Oberlausitz.

© 2021 Marketing-Gesellschaft
Oberlausitz-Niederschlesien mbH