Oberlausitz

JH Bautzen - Klassenfahrt "Mittelalter erleben"

Der Wind hat Bautzen im Mittelalter zu besonderer Berühmtheit verholfen. Land auf Land ab wurde die gute Luft in der Stadt gepriesen, denn der Wind vertrieb die für diese Zeit typischen aber nicht immer angenehmen Gerüche aus den Gassen. Die in weiten Teilen erhaltene Stadtbefestigung, zu der auch die Jugendherberge gehört, die Ortenburg, der Dom St. Petri und die Alte Wasserkunst machen das Leben der Menschen in der mittelalterlichen Stadt noch heute begreifbar.

Wer wissen will, wie man vor 500 Jahren Wasser in die Stadt brachte und was der Ausspruch - Stadtluft macht frei nach Jahr und Tag - bedeutet, der bekommt bei diesem Projekt die richtigen Antworten. Überraschen werden auch die damalige Speisekarte und die Sitten bei Tisch, das wird natürlich ausprobiert.

 

1. TAG:

  • Eigenständige Anreise zwischen 12:00 und 14:00 Uhr und Zimmerbezug
  • Altstadtrundgang mit dem Torwächter
  • Besichtigung der Alten Wasserkunst
  • Abendessen

2. TAG:

  • Frühstück von Buffet
  • Wanderung zum Irrgarten Kleinwelka
  • Mittagessen als Lunchpakete
  • Abendessen - Speisen und Tischsitten im Mittelalter

3. TAG:

  • Frühstück von Buffet
  • Museum Bautzen, Projekt: Die Welt der Ritter
  • Mittagessen

Die Rezeption ist geöffnet
08:00 - 10:00 Uhr
17:00 - 20:00 Uhr

 

Jugendherberge Bautzen "Gerberbastei"
Am Zwinger 1
02625  Bautzen

Telefon: +49 (0)/3591 / 403 47

bautzen@jugendherberge.de

Weitere Informationen

© 2020 Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH