Oberlausitz

Runde am Olbersdorfer See

Der Olbersdorfer See - entstanden aus einem ehemaligen Braunkohletagebau wurden hier rund 130 Hektar Fläche renaturiert. Von Mai bis Oktober 1999 fand hier die 2. Sächsische Landesgartenschau Zittau-Olbersdorf mit der Thematik „Landschaft nach dem Bergbau“ statt. In Hinblick der Nachnutzung wurden viele Anlagen geschaffen, die der Erholung und dem Tourismus dienen. Ab 2000 siedelten sich die ersten touristischen Einrichtungen an. Neben einem Campingplatz erwarten Sie ein Hotel, ein Restaurant mit Biergarten, ein Strandimbiss, ein Strandshop mit Fahrrad-, Boots- und Strandkorbvermietung sowie ein Sport & Freizeitcenter mit Tennishalle und Bowlingbahn.
Im Erholungsgebiet FREIZEIT-OASE Olbersdorfer See gibt es natürlich weitere Möglichkeiten die Freizeit aktiv zu gestalten.

Weitere Informationen

© 2020 Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH