Oberlausitz

Unterwegs auf der Neisseland-Erlebnistour

Die 120 km lange Neisseland-Erlebnistour ist ideal für Familien geeignet, die gern in der Natur sind und Spaß an Neuem haben. Gleich mehrere Naturschutzgebiete sowie das UNESCO Biosphärenreservat Heide- und Teichlandschaft sind Bestandteil dieser Tour. Mit dem Bärwalder See und dem Stausee Quitzdorf radeln Sie an zwei wunderschönen Seen mit vielen Wassersportmöglichkeiten vorbei. Bei schönem Wetter lohnt auch im Herbst noch eine Paddeltour auf der Neiße.

Familien sollten unbedingt einen Abstecher in die Geheime Welt von Turisede (Kulturinsel Einsiedel) in Zentendorf einplanen. Hier kommen Groß und Klein auf ihre Kosten. Mit der Erlichthofsiedlung in Rietschen und dem Konrad-Wachsmann-Haus in Niesky warten auch historisch bedeutende Orte darauf entdeckt zu werden.

Die Neisseland-Erlebnistour führt Sie stets über gut ausgebaute, flache Radwege oder wenig befahrene Nebenstraßen. Auch Familien mit kleineren Kindern können diese Tour bewältigen, da größere Steigungen ausbleiben. Entlang der Tour finden Sie verschiedenste Übernachtungsmöglichkeiten.

 

Ansprechpartner:

Touristische Gebietsgemeinschaft Neisseland e.V.
Elisabethstraße 40, 02826 Görlitz
Tel.: 03581 3290121

info@neisseland.de
www.neisseland.de

Weitere Informationen

© 2020 Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH