Skip Navigation

Details

Oberlausitz

Görlitz - Magie der Via Sacra

Sie ist die größte Stadt der Oberlausitz und trägt stolz den Titel „Europastadt“. Görlitz zeigt sich als authentisches Zeugnis der mitteleuropäischen Baugeschichte, das von den Verwüstungen des Zweiten Weltkrieges fast völlig unberührt blieb. Mit einem exklusiv geführten Rundgang begeben Sie sich auf eine Zeitreise durch Spätgotik, Renaissance und Barock. Wenn Sie mögen, tragen Sie Ihre Füße sogar nach Jerusalem: Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Görlitz ist die Nachbildung des Heiligen Grabes.

Highlight der Dreitagesreise nach Görlitz ist die Verbindung moderner Mobilität mit sakraler Historie: Auf der E-Bike-Tour entlang des Neißeradweges werden Muskeln und Sinne gleichermaßen aktiviert. Ziel ist das Kloster St. Marienthal, in dem seit über 780 Jahren Zisterzienserinnen ihrem arbeitsreichen wie auch vom Glauben geleiteten Ordensleben nachgehen.

Weitere Informationen

Diese Leistungen sind inbegriffen

  • 3 ÜN im Hotel oder Pension inkl. Frühstück oder FEWO (Selbstversorger)
  • Exklusiver geführter Stadtrundgang Görlitz (ca.90min)
  • Eintritt und Führung Heiliges Grab
  • 3-Gänge Abendmenü im Dreibeinigen Hund
  • Ausleihe professioneller E-Bikes mit Einstellung auf den Gast
  • Radtransport hin & rück Übernachtungsort
  • Kaffeetafel oder kleine Vesper im Klosterstübel St. Marienthal

Dauer

4 Tage

Mindestteilnehmerzahl

1

© 2022 Marketing-Gesellschaft
Oberlausitz-Niederschlesien mbH
Mit partnerschaftlicher Unterstützung der Landkreise Bautzen und Görlitz sowie regionalen Sparkassen.