Skip Navigation

Details

Oberlausitz Kulturentdeckerland oberlausitz_kulturentdeckerland_logo

Versteckte Schätze

Reisepunkte:

  • Panschwitz/Kuckau
  • Ralbitz
  • Neschwitz
  • KRABAT-Mühle

Leistungen:

  • Führung „Kloster St. Marienstern“ in Panschwitz-Kuckau
  • Mittagessen
  • Besuch des denkmalgeschützen Friedhofs in Ralbitz
  • Besuch des Barockschlosses in Neschwitz
  • Führung „KRABAT-Mühle Schwarzkollm“

Beschreibung der Reise

Der Besuch des „Klosters St. Marienstern“ wird eine erstaunliche Erfahrung für Sie sein.  Seit der Gründung dieses Ordenshauses leben, beten, pflegen die Zisterzienserinnen  Gebäude und Garten dieses Klosters. Besonders hervorzuheben ist die Bildung und die Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderungen, auch durch das Christlich-Soziale Bildungswerk. Freuen Sie sich im Anschluss auf eine Rundfahrt durch die Oberlausitz. Ihr erster Halt ist der historische Friedhof in Ralbitz, der für seine Einzigartigkeit weit über die Grenzen der Lausitz hinaus bekannt ist. Außerdem schauen Sie sich das Barockschloss in Neschwitz an. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch den Schlosspark und besuchen Sie dabei die Vogelschutzwarte mit ihren verschiedenen Vogelarten. Das Highlight der Tour erwartet Sie in Schwarzkollm. Über die „KRABAT-Mühle Schwarzkollm“ ranken viele Sagen und Kuriositäten. Lernen Sie diese kennen und runden Sie Ihren Besuch bei Kaffee und den besonderen Oberlausitzer Plinsen ab.

Reiseverlauf

  • 09:30 - 11:30 -> Klosterführung
  • 12:00 - 13:00 -> Mittagessen
  • 13:20 - 13:35 -> Friedhof in Ralbitz
  • 14:00 - 14:30 -> Barockschloss in Neschwitz
  • 15:15 - 17:00 -> Führung „KRABAT-Mühle Schwarzkollm“

Organisiert und veranstaltet mit der freundlichen Unterstützung von Schwarz Reisen.

© 2022 Marketing-Gesellschaft
Oberlausitz-Niederschlesien mbH
Mit partnerschaftlicher Unterstützung der Landkreise Bautzen und Görlitz sowie regionalen Sparkassen.