Skip Navigation

Details

Oberlausitz Kulturentdeckerland oberlausitz_kulturentdeckerland_logo

Oberlausitzer Architektur

Reisepunkte:

  • Cunnewalde
  • Obercunnersdorf
  • Löbau

Leistungen:

  • Besuch im „Umgebindehaus-Park Cunewalde“
  • Führung „Haus Schminke“
  • Mittagessen im „ Berggasthof Honigbrunnen“
  • Spaziergang durch den Denkmalort Obercunnersdorf inkl. Kaffeegedeck

Beschreibung der Reise

In Cunewalde entdecken Sie die Evangelisch-Lutherische Kirche, die größte Dorfkirche Deutschlands. Direkt daneben befinden sich die originalgetreuen Miniaturmodelle der Umgebindehäuser aus der Oberlausitz, im Maßstab 1:5. Ein weiterer Besuch erwartet Sie in einem der berühmtesten Wohnhäuser der Welt. Das „Haus Schminke“ in Löbau ist im Stil der klassischen Moderne erbaut. Entdecken Sie während einer Führung die einzigartige Architektur und genießen Sie Licht, Luft und Atmosphäre dieses ikonischen Gebäudes. In Restaurant „Honigbrunnen“, welcher direkt auf dem Löbauer Berg thront, werden Sie nicht nur beim Mittagessen, sondern auch von der fantastischen Aussicht in die Weite und Schönheit der Oberlausitzer Berg- Heide- und Teichlandschaft begeistert sein. Zum Abschluss begrüßt Sie Obercunnersdorf mit seinen 250 gut erhaltenen Umgebindehäusern. Die UNESCO ehrte die kleine Gemeinde mit dem Ehrentitel Denkmalort. Bei einem Streifzug durch das Dorf werden Sie dieses architektonische Juwel mit eigenen Augen sehen.

Reiseverlauf

  • 09:30 - 10:30 -> Aufenthalt in Cunewalde inkl. Umgebindehaus-Park Cunewalde
  • 11:00 - 12:00 -> Haus Schminke
  • 12:00 - 14:00 -> Mittagessen im „Berggasthof Honigbrunnen"
  • 14:30 - 16:30 ->Spaziergang durch Obercunnersdorf inkl. Kaffeegedeck im „Café Brumme“ Kaffeegedeck im „Café Brumme“

Organisiert und veranstaltet mit der freundlichen Unterstützung von Schwarz Reisen.

© 2022 Marketing-Gesellschaft
Oberlausitz-Niederschlesien mbH
Mit partnerschaftlicher Unterstützung der Landkreise Bautzen und Görlitz sowie regionalen Sparkassen.